Seissl Maria

Bibliotheksdirektorin
*1959, Schwoich, Tirol

Ausbildungen: Studium der Anglistik, Amerikanistik, Linguistik und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Innsbruck.
Laufbahn: Fremdsprachenassistentin in London, Lektorin für Deutsche Sprache am Department of German der University of Leeds.1991 bis 1999 Mitarbeiterin der Universitätsbibliothek Innsbruck, seit 2000 Mitarbeiterin der Universitätsbibliothek Wien, 2003/04 deren provisorische Leiterin, seit 2005 Leiterin des Bibliotheks- und Archivwesens der Universität Wien.
Ehrungen und Mitgliedschaften: Hofrätin, Vizepräsidentin der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheksdirektor/innen der Österreichischen Universitätsbibliotheken.

Literatur / Quellen

http://www.archivia.at/wp-content/uploads/Seissl.pdf (8.4.2019)
https://www.bvoe.at/ndrp/kongress08/vortraege/seissl_cv.html (8.4.2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name