Patka, Erika

* 1942
Archivarin und Kunstkonsulentin

E. P. lebt als freie Kunstkonsulentin in Hinterbrühl bei Wien. Sie studierte Rechtswissenschaften, zugleich arbeitete sie im Internationalen Kulturzentrum in Wien. 1967-1978 war sie Geschäftsführerin der Galerie nächst St. Stephan in Wien, seit 1978 ist sie als freie Ausstellungskuratorin der Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur tätig. 1979-2004 war sie für den Aufbau und Leitung der Sammlungen an der Universität für angewandte Kunst Wien (umfassend alle Bereiche der bildenden und angewandten Kunst, Design, Architektur, Neue Medien etc.) verantwortlich. Ihr oblagen die Konzeption und Organisation unzähliger Ausstellungen zu allen Bereichen der österreichischen Kunst des 20. Jahrhunderts im In- und Ausland (insbesondere Ungarn, Italien, Japan, Griechenland, Tschechien etc.). Sie verfasste zahlreicher Publikationen und veranstaltete Symposien und Vortragsreisen (z. B. Mexiko).
Sie war Jurymitglied für bildende Kunst, Schmuck und Keramik in Wien, Salzburg und St. Pölten.

Werke

(Hg.): Franz Herberth: Neue Dimensionen der Druckgrafik um 1950. Universität für angewandte Kunst, Wien, 2003.
Gem. mit Rainald, F. / Lensing, L.: Bertold Löffler: Vagant zwischen Secessionismus und Neubiedermeier. Universität f. angewandte Kunst Wien, 2000.
Gem. mit Haslinger, I. / Jesch, M. J.: Der süsse Luxus. Die Hofzuckerbäckerei und die ehemaligen k. u. k. Hofzuckerbäcker Demel, Gerbeaud, Gerstner, Heiner, Rumpelmayer, Sluka. Eine Ausstellung des Kulturkreises Looshaus, 1996.
Gem. mit Oberhuber, O. / Krammer, U.: Die Kalligraphische Sprache von Anton Hanak, Universität f. angewandte Kunst Wien, 1995.
Gem. mit Sollat, K. / Internationales Institut f. Jugendliteratur u. Leseforschung (Hg.): Ramsamperl und Klicketick. Österreichische Bilder-Bücher um 1900 und Heute: Österreich Schwerpunkt zur Frankfurter Buchmesse 1995. Universität f. angewandte Kunst Wien, 1995.
Gem. mit Patka, V.: Wiener Schmuck. Edition Tusch, 1992.
Gem. mit Cejnek, H. / Halmschlager, A.: Ausstrahlungen – Schmuck 1936- 1991. (= Katalog zur Wanderausstellung der Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur 1991/92). Wien, Eigenverlag, 1991.
Friedrich von Berzeviczy-Pallavicini. Poesie der Inszenierung. Wien, 1988.
Oskar Kokoschka Symposion. Abgehalten von der Hochschule für angewandte Kunst in Wien anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers. Residenz Verlag, Salzburg, Wien, 1986.
Gem. mit Oberhuber, O. / Weibel, P.: Österreichs Avantgarde 1900- 1938 – Ein unbekannter Aspekt – Bildende Kunst. Literatur. Wissenschaft. (= Katalog zur Ausstellung in der Galerie nächst St.Stephan, Wien, 1976). Eigenverlag, Wien, 1976.

Literatur / Quellen

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (Hg.): Infodoc. Bibliotheken, Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich. Wolfgang Neugebauer, Wien, Graz, 1994.

BiografieautorIn:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name